Bei welchen Anliegen können Aufstellugen eingesetzt werden:

 

Die Art der Anliegen kann vielfältig sein, innere und äußere Themen.

 

Konflike- und Krisensituationen, Ängste, Mobbing, Sucht, Krankheiten, Unfälle , Trauer, Entscheidungsfindung, Burnout, Schule, Beruf, Familienthemen, Beziehung- und Partnerschaft, Kinder und sich immer wiederholende Situationen.

 

Konflikte und Themen innerhalb von Teams, Organisationen und Betrieben.

 

"Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung."

Antoine de Saint Exupéry

 

Ändere Deinen Kurs

“Ein kluger Mann antwortete mal auf die Frage, wer oder was sind wir?

 

Wir sind die Summe all dessen, was vor uns geschah, all dessen, was unter unseren Augen getan wurde, all dessen, was uns angetan wurde.

Wir sind jeder Mensch und jedes Ding, dessen Dasein das unsere beeinflusste oder von unserem beeinflusst wurde.

Wir sind alles, was geschieht, nachdem wir nicht mehr sind und was nicht geschähe, wenn wir nicht gekommen wären.

(Zitat aus dem Film Almanya, DE 2010, www.almanya-film.de)

 

 

und Du gelangst

Nichts geht verloren,

keiner unserer Gedanken, kein Wort, keine Tat und alles wirkt auf irgendeine Weise. Wir sind Teil eines Systems. Ein Teil davon ist uns bewusst, viel mehr unbewusst. Wenn ein langer Zeitraum bis heute oder gar Generationen dazwischenliegen, können wir den Zusammenhang nicht mehr erkennen.

Doch manchmal ist es wichtig den Dingen auf den Grund zu gehen. Gerade wenn die Auswirkungen auf unser Hier und Jetzt uns das Leben schwer machen, sei es gesundheitlich, beruflich oder emotional. Es darf leichter werden!

 

 

an ein neues Ziel

Aufstellungsarbeit und komplementäre Methoden,

die wir bei Bedarf anwenden, sind in ihrer Vielfalt und Wirkung auf Bewusstsein und Unterbewusstsein wirklich geniale Werkzeuge, um Blockaden zu lösen und die frei werdende Energie für Dein Leben zu nutzen.

Wenn nicht jetzt, wann dann?

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stephanie Behr-Schilhab